Aus der Community kam der Wunsch auf, das Rezept für das leckere Bananenbrot zu erfahren und das kann ich sehr sehr gut verstehen. 🙂
Denn sowohl warm, wenn es frisch aus dem Ofen kommt, als auch kalt ist das Bananenbrot eine leckere und gesunde Alternative zu anderem Süßkram. Und es macht zudem auch noch richtig satt.
Anstatt dir also ein Stück Kuchen voller Zucker einzuverleiben, kannst du demnächst einfach in deine Tasche greifen, in der dein leckeres Bananenbrot wartet, und in der Schicht mal eben schnell ein Stück vernaschen.
Teile es auch gern mit deinen Kollegen, um ihnen zu zeigen, dass es gesunde Alternativen zu Mars& Stickers und Co gibt.

Was brauchst du?

  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g feine Haferflocken
  • 3 reife Bananen
  • 1 Apfel
  • 8 Datteln
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL gemahlene Vanille oder frisch aus der Schote
  • 1 EL Kokosöl

Wie machst du das Bananenbrot?

Die Chiasamen kommen in eine Tasse, die du mit Wasser (ca. 100 ml) auffüllst.
Während das Ganze aufquillt, kannst du schon mal den Ofen vorheizen.
Schäle die drei Bananen und püriere sie zusammen mit dem Apfel. (Ich nehme dafür den Smoothiemaker, es geht aber auch mit einem Stabmixer.)
Das Wasser mit den Chiasamen unterrühren und kurz mit mixen.
Die trockenen Zutaten gibst du zusammen in eine Schüssel. Dazu kommen die Datteln, die du klein geschnitten hast. Hier kannst du je nach Belieben mehr oder weniger nehmen, je nachdem wie süß du das Brot haben möchtest.
(Ich packe meistens noch ein paar Nüsse rein, dann wird das Ganze zum einen noch gesünder, denn Nüsse enthalten wichtige Nährstoffe, und es wird auch noch knuspriger beim Essen. Probier doch einfach aus, irgendwann hast du deine ganz persönliche Mischung gefunden.)
Dann kommt die Bananen- Apfel – Chiasamen – Masse in die Schüssel und alles wird gut verrührt.
Fette jetzt eine Auflauf- oder Kuchenform mit dem Kokosöl ein und fülle den Teig ein.
Dann kommt das Ganze für ungefähr 40 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen und FERTIG ist das leckere Bananenbrot.
Gekühlt hält sich das Brot einige Tage. Ich packe es dafür in eine luftdichte Schale.

Tipp

Seit ich diese Backform habe, ist das Brot knuspriger und lässt sich super aus der Form holen. Absolute Empfehlung, auch für andere Brote und Kuchen. 🙂 Einfach draufklicken, bestellen und backen.